Schulung

VDH Ausbildungsangebote

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) bietet seit mehreren Jahren in seiner Akademie Hundehaltern Gelegenheit, ihre Kenntnisse zu allen Fragen der Hundehaltung und -zucht zu vertiefen. Dieses Angebot des VDH steht allen Hundehaltern offen und bietet die Möglichkeit einer Ausbildung auf hohem Niveau und mit einem einheitlichen Qualitätsstandard.

Das Themenspektrum der VDH-Akademie ist breit gefächert: Neben neuen Erkenntnissen aus der Verhaltensforschung sind es insbesondere Fragen aus den Bereichen Haltung, Erziehung und Ausbildung, die in der Akademie behandelt werden.

Auch der Bereich der Hundezucht stellt einen Themenschwerpunkt dar. Wissenschaftliche Ergebnisse aus den Bereichen Tiermedizin und Genetik ebneten modernen Zuchtmethoden und -verfahren den Weg. Wie auch in anderen Lebensbereichen schafft hier alleine der rasche Fortschritt enormen Informationsbedarf.

Auf der Verwaltungsebene der Rassehundezucht- und Hundesport-Vereine gelten heute Rahmenbedingungen, die ein modernes Management erfordern. Neben der effizienten Steuerung der Informationsflüsse sind auch zahlreiche gesetzliche Vorgaben, etwa die des Steuerrechts, einzuhalten.

Den Mitgliedsvereinen und Interessierten bietet das Programm der VDH-Akademie daher Veranstaltungen zu ganz unterschiedlichen Themen an.

Das Konzept der VDH-Akademie baut auf fünf Säulen auf:

Qualifizierte Referenten des VDH, der Hochschulen und der Ordnungsbehörden sorgen für ein hohes fachliches Niveau. Unterstützt werden diese Vorträge durch den Einsatz modernster Technik und die Ausgabe von zahlreichen Materialien, Auswertungen und Zertifikaten.

Quelle: VDH-Akademie